Frau Blaschke fährt immer mit

Freigegeben in UnpolitischeGeschichten

Bei uns im Navi war bisher ausschließlich eine Frau, also die Frau Blaschke, zuständig... für alles, nicht Aufräumen oder so, nee, nee, sie ist bei uns im wahrsten Sinne des Wortes in leitender Funktion tätig… ! Und zwar nicht etwa in industrietypisch eher für Frauen reservierten leitenden Tätigkeiten (Marketing, Personal etc.) - unsere Frau Blaschke macht seit Jahren übrigens Hightech vom Feinsten: Lokalisieren, Routing, Kommunikation (d.h. dem Fahrer Anweisungen geben), internationale Kommunikation mit US-Satelliten – alles Frau Blaschke! Und dann die Verantwortung: Alles ruht - oder besser rollt - auf ihren Schultern! Aber nun hat sich etwas geändert: Seit ein paar Tagen geht es bei uns im Navi geschlechts- und arbeitsteilig zu.

weiterlesen ...

Als die Krähen Möwen waren... oder so

Freigegeben in UnpolitischeGeschichten

Ich stamme aus dem hohen Norden Deutschlands und lebe in München. Ab und zu fahre ich gerne für ein paar Tage an die Nordsee, um mir den Wind um die Nase wehen zu lassen. Ich tue dann so, als ob ich immer noch Biologe sei: In Gummistiefeln und Öljacke mit Bestimmungsbuch und Fernglas stapfe ich irgendwo an der Nordsee doch durchs Vordeichland und versuche, die anwesenden Piepmätze zu identifizieren. Ab und zu habe ich einen „Treffer“, ab und zu!

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren